Auf dieser Seite möchten wir Ihnen gerne unsere Kleintiere vorstellen

Unsere Kleintiere werden ausschließlich in Gehege vermittelt (keine Käfighaltung!). Um eine artgerechte Haltung zu gewährleisten, achten wir darauf, dass Kaninchen und Meerschweinchen immer paarweise vermittelt werden.

Kaninchen sind in der Regel gegen Myxomatose und RHD (Chinaseuche) geimpft. 

 

Bei einer Vermittlung erheben wir folgende Vermittlungsgebühr:

Kaninchen kastriert                 40,- Euro

Kaninchen unkastriert             30,- Euro

Meerschweinchen kastriert     30,- Euro

Meerschweinchen unkastriert 20,- Euro

 

Alle anderen Kleintierarten auf Anfrage.

 

Damit können wir einen Bruchteil der entstandenen Tierarztkosten abdecken.

 

Bitte bringen Sie zur Unterzeichnung des Schutzvertrages einen gültigen Personalausweis, sowie einen geräumigen Transportkorb zum sicheren Transport mit. 

Der Tierschutzverein behält sich vor, die zukünftigen Plätze der Schützlinge im Vorfeld zu kontrollieren. 

 

 

Pommes ist ein 8 Wochen junger Goldhamster. Pommes ist auf der Suche nach einem neuen, artgerechten Zuhause.

Vasco und Luzi sind 2 etwas ängstliche Meerschweinchen, die aus Zeitmangel im Tierheim abgegeben wurden. Jetzt suchen sie gemeinsam ein neues, artgerechtes Zuhause.

Honey und Krümmel sind ein 2-jähriges Meerschweinchen-Pärchen. Die zwei wurden aus Zeitmangel im Tierheim abgegeben und suchen nun gemeinsam ein neues, artgerechtes Zuhause.

Flöckchen und Mucki sind 2 kastrierte Kaninchen-Böcke. Beide mussten wegen Zeitmangel im Tierheim abgegeben werden. Mucki (dreifarbig) und Flöckchen (weiß) haben bisher in einem Außengehege gelebt und wünschen sich deshalb ein gemeinsames Zuhause in Außenhaltung. 

Update: 21.03.2018 Ratz und Rübe wurden kastriert

 

Ratz und Rübe

Die beiden ca. zweijährigen Meerschweinchen kamen aus viel zu beengter Haltung zu uns. Sie lebten zusammen in einem Hamster-Käfig.

Nun genießen die beiden unkastrierten "Männer" zum ersten Mal viel mehr Bewegungsfreiheit.

Die beiden werden nur zusammen in erfahrene Hände abgegeben, da beide sehr scheu sind, und die Pflege des langen Fells nichts für Anfänger ist.

Resi und Rita

Wie auch Rudi, kommen die zwei Hasen-Mädels über eine Tier-Rettungs-Aktion aus schlechter Haltung.

Resi wurde Anfang Dezember 2017 geboren. Rita ist dagegen ein Weihnachtskind, geboren ca. 20.12.2017.

Beide sind noch ziemlich scheu, aber die Neugierde bricht sich langsam Bahn.

 

Tierheim Weinheim

Tullastraße 3

69469 Weinheim

Tel. 06201 / 62 22 4

Fax 06201 / 98 68 28

eMail: tierheim-weinheim@gmx.de

 

eMail: vorstand-tierheim-weinheim@gmx.de 

 

Öffnungszeiten:

Mittwochs 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstags 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

 

Gassigeh-Zeiten:

 

Mo-So von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr NEU !

 

zusätzlich Mo,Do+Fr nachmittag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

 

An Feiertagen ist das Tierheim nur bis 12 Uhr geöffnet. Die Gassigeh-Zeiten sind somit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr