Am 21.+22.10.2017 ist das Tierheim geschlossen. Es finden weder Gassigehen, noch Öffnungszeiten statt.

 

Es tut uns leid, Euch mitteilen zu müssen, dass wir dieses Jahr keinen Ausbildungsplatz zum/zur Tierpfleger/in anbieten können.

Das nächste Treffen der Jugendgruppe findet am 02.09.2017 von 10 - 12 Uhr im Tierheim Weinheim statt.

NEWS

Impression von unserem Tag der offenen Tür 2017

Seminar im Tierheim Weinheim.

Anmeldung telefonisch unter 06201/62224

Vielen Dank an die Schüler der 6a des Werner-Heisenberg-Gymnasiums. Ihr seid wirklich großartig!

Vielen Dank an KTS Autoteile GmbH aus Weinheim für die Futterspende an unsere Schützlinge.

Anstatt Geburtstagsgeschenke, hat sich der Inhaber der Firma KTS gewünscht, dass die Tiere im Weinheimer Tierheim mit Futter bedacht werden. Wir und die Tiere bedanken sich recht herzlich.

BAZ Ausgabe 334 von Mittwoch, 12 Juli 2017

Naturdiplom 2017

Vielen Dank an Selina Cionco und Lena Weygold, die in ihrer Freizeit Spenden für das Tierheim Weinheim und seine Bewohner gesammelt haben!

Wir und die Tierheimtiere bedanken uns für die großzügige Geldspende von Lea Quadflieg und Katinka Steller!

Wir und die Tierheimtiere bedanken uns recht herzlich bei Leni, Moritz, Julie und Liz für eine Spende über 40 Euro.

Mia Würz, Paul Würz, sowie Valentin Volk sammelten durch eine Tombola ingesamt 51€ für die Tierheimtiere. Wir und die Tierheimtiere danken diesen jungen Tierfreunden für diese großartige Spende.

Cosima Beutel, Lena Weygold und Lisa Hawryschko sammelten durch eine private Aktion Spenden für das Weinheimer Tierheim.

Die 3 Tierfreundinnen überbrachten uns  persönlich die Spende in Höhe von 51€.

Wir sind immer wieder gerührt und stolz, wenn solch junge Tierfreunde an die Tiere im Tierheim denken und versuchen mit eigenen Aktionen das Tierheim zu unterstützen.

Vielen Dank an Euch Drei vom gesamten Tierheim-Team und unseren Schützlingen.

Luana Laudenklos aus der Johann-Phillipp-Reis Schule verkaufte zusammen mit ihren Klassenkameraden (BFW1-1) ganz viele Waffeln für einen guten Zweck. Das eingenommene Geld spendeten die Schüler zur Unterstützung dem Weinheimer Tierheim. Wir und vorallem unsere Schützlinge bedanken sich ganz herzlich bei den fleißigen Waffelverkäufern!

Impressionen von unserem Frühlingsfest 2017

†14.01.2017

Sharky

 

 Ruhe In Frieden

 

Heute ist ein trauriger Tag für das gesamte Tierheim-Team. Vor ein paar Wochen war bei Sharky eine Herzerkrankung festgestellt worden. Er bekam fortan Herzmedikamente, die anfänglich auch sehr gut wirkten. Leider ging es ihm, zum Ende der Woche hin, immer schlechter. Er verweigerte sein Futter und begann Blut zu husten. Wie ihr wisst, versuchen wir und auch unsere Tierärzte alles um unsere Schützlinge wieder auf die Beine zu bekommen.

Leider haben wir diesmal den Kampf verloren.

Im Beisein seiner Pfleger wurde Sharky von seinem Leiden erlöst und darf sich in Ruhe auf seine letzte Reise über die Regenbogenbrücke begeben.

Sharky war sehr lange im Tierheim Weinheim, nachdem er aus der Smeura (dem größten Tierheim Europas) zu uns kam. Er hatte seine feste Gassigeherin, die täglich zu ihm kam, um mit ihm seine Runde zu drehen.

Wir wünschen Dir alles Gute auf der anderen Seite des Regenbogens <3

 

(v.l.n.r. Lara, Lizzy, Cornelius)
(v.l.n.r. Lara, Lizzy, Cornelius)

Drei junge Tierfreunde übergaben heute dem Tierheimpersonal eine Spende über 46,25 €.

Lara und Lizzy bastelten allerhand selbstgemachte Utensilien und versuchten diese im Schlosspark Weinheim an den Mann und an die Frau zu bringen. Wie man unschwer erkennen kann, waren sie damit sehr erfolgreich. Cornelius gab noch ein paar Euro seines Taschengeldes hinzu, da er ebenso wie die Mädels ein echter Tierfreund ist.

 

Wir und die Tiere danken Euch von Herzen über diese Spende!

Ein Weihnachtswunder für unsere Kätzin Nora

Unsere 20-jährige Kätzin Nora wird am Freitag, 23.12.2016 eine kleine Reise unternehmen und in das Tier-Hospiz Villa Anima e.V. umziehen. Wir sind unendlich dankbar für diese Möglichkeit und hoffen, dass Nora dort in Ruhe ihren wohlverdienten Lebensabend verbringen kann.

Danke! Danke! Danke!

Am 18. Dezember fand die traditionelle Weihnachtsbescherung für die Weinheimer Tierheimtiere statt.

Eine große Menge an Futter- und Sachspenden für Hund, Katze und Maus wurde an diesem Tag in das Tierheim gebracht. Wir bedanken uns recht herzlich im Namen der Tiere für die zahlreichen, tierischen Geschenke.

Vielen Dank an KTS Autoteile GmbH aus Weinheim für die Futterspende an unsere Schützlinge.

Die Mitarbeiter der Firma KTS haben in der Vorweihnachtszeit schon eine Menge Geld gesammelt, um den Tieren im Weinheimer Tierheim eine Freude zu machen.

BASF Mitmacher Handelsplatz Projekt 2016

Impressionen von unserem erfolgreichen

Tag der offenen Tür 2016

- In Gedenken an Santos -

Heute (21.09.2016) mussten wir schweren Herzens von Santos Abschied nehmen. Nach langer Krankheit und starken Schmerzen wurde er heute von seinem Leiden erlöst. Das gesamte Tierheim-Team und seine geliebte Pflegemama Juliane waren bei ihm, bis er friedlich eingeschlafen war.
Zehn Jahre hat Santos mit seiner Hundefreundin Volvo bei uns Tierheim gelebt. Da er extrem scheu und misstrauisch gegenüber Menschen war und sich nur von einer Person (Juliane) anfassen ließ, hat er leider nie ein Zuhause gefunden.
Wir haben jedoch alles dafür getan, ihm das Leben im Tierheim so angenehm und so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Santos, du schwarzer Riese - wir werden dich vermissen, aber in unseren Herzen lebst du weiter <3 Run free <3

 

Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
Er wollte nur kurz bei Euch sein,
Warum er ging, weiß Gott allein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
in meinem Herzen ein großes Stück.
Er wird jetzt immer bei Euch sein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.

Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt, es war sein Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel, der ist nie allein!

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Pfoten durch die Wolken gehn
und wenn ihr ihn auch so vermisst
und weint, weil er nicht bei Euch ist,
dann denkt, im Himmel, wo's ihn jetzt gibt,
erzählt er stolz:

Ich werd geliebt!

Neuigkeiten von Mastino Dame "Berta"

 

Wie Ihr Alle bestimmt schon mitbekommen habt, hat Berta ein super tolles Zuhause bei ganz lieben Menschen gefunden, die sich sehr um die Gesundheit von Berta kümmern und sie rundum pflegen.

Auch nach einer Vermittlung lassen wir unsere Schützlinge nicht im Stich, vorallem bei solch kostspieligen Operationen. Jedoch muss zuvor noch eine Herzultraschall-Untersuchung vorgenommen werden, um sicher zu gehen, dass Berta alle Strapazen gut übersteht.

Mitte August ist es dann soweit, dass Bertas Augen operiert werden. Wir werden Euch weiterhin auf dem laufenden halten.

Am 21.07.2016 besuchten uns, im Rahmen der Projekttage, 10 Kinder aus der ersten und zweiten Klasse der Hebelgrundschule.

Die aufmerksamen Schüler und Schülerinnen der Projektklasse "Fellnasen" lauschten gespannt unserer Mitarbeiterin Katja Klawatsch, die den Rundgang durch das Tierheim leitete.

Danach halfen Sie uns das Außengehege der Kaninchen zu reinigen und bereiteten frisches Futter für die Kleintiere zu.

Natürlich kamen die kleinen Tierfreunde nicht ohne leere Hände ins Tierheim. Dankend nahmen wir zahlreiche Spenden für unsere Tierheimbewohner entgegen.

Hier einige Impressionen von unserem Flohmarkt 2016 :-)

(v.l.n.r. Frau Schweidler, Frau Straka, Herr Baldus, Herr Stippinger)
(v.l.n.r. Frau Schweidler, Frau Straka, Herr Baldus, Herr Stippinger)

Vielen Dank an das Autohaus Ebert für die großzügige Spende, die durch das Automeilenfest im April 2016 zusammen gekommen ist.

Was uns besonders freut ist die Unterstützung, die wir immer wieder durch das Autohaus Ebert erfahren.

 

Vielen Dank im Namen aller Tiere, Mitarbeiter und dem Vorstand!

Am 16. Juni fand wieder das alljährliche Naturdiplom statt.

Zwanzig begeisterte Jungen und Mädchen hatten sich für das Naturdiplom im Weinheimer Tierheim unter dem Motto "Knuddeltiere ohne Herrchen" angemeldet. Sogar etliche bekannte Gesichter waren wieder mit dabei. Das zeigt auch uns, dass der Nachmittag den Kindern im Tierheim gefällt.

Alle Kinder lauschten neugierig unserer Mitarbeiterin Katja Klawatsch, die den Kids sehr viel über die richtige Haltung und Fütterung der Tiere erzählte.

UPDATE 07.06.2016 Unsere Mastino Dame "Berta" ist am Wochenende bei einer ganz tollen und hundevernarrten Familie zur Probe eingezogen... und was soll man sagen, es läuft mehr als gut :-)
Nach Bertas letztem Tierarzttermin wurde mit Fr. Dr. Müller beschlossen Bertas Augen vorerst konservativ zu behandeln, d.h. 3 verschiedene Augensalben/tropfen, die 3x täglich in unterschiedlichen Abständen gegeben werden müssen. So wird versucht um die Augen-OP herum zu kommen, da dies leider kein "kleiner Eingriff" wäre. Vorerst heißt es also, abwarten und schauen, ob die Tropfen und Salben ihr Bestes geben.

Bisher sind bereits 440,-€ für Bertas Behandlung/OP eingegangen und wir danken allen Spendern ganz herzlich!!!

Die Behandlung von Berta wird weiterhin hunderte von Euro verschlingen, denn die Medikamente (Augentropfen und Salben) sind alles andere als günstig. Daher freuen wir uns auch in Zukunft über Ihre Unterstützung!

"Spendenaufruf für Berta's Augenoperation"

 

Wie schon erwartet, kommt Berta um eine OP nicht herum. Die Kosten werden sich auf circa 800,-€ belaufen. (genauen Betrag werden wir nachreichen)
Die Augenspezialistin hat festgestellt, dass Berta ein En- und Ektropium hat (Rolllid + Hängelid) und dazu eine viel zu lange Lidspalte. Leider produziert ihr Auge außerdem zu wenig Tränenflüssigkeit. Zum Glück ist die Hornhaut auf beiden Augen noch nicht beschädigt. Bis zur OP bekommt Berta weiterhin 6x täglich Augentropfen, um die Hornhaut vor den Reizungen des Rolllids zu schützen. Nächsten Donnerstag steht noch eine Kontrolluntersuchung an, bei der dann auch die bevorstehende OP besprochen wird.

 

Wir und insbesondere Berta wären sehr dankbar, wenn uns der ein oder andere Tierfreund eine kleine Spende zukommen lässt, die wir für Bertas Operation und Genesung verwenden können.

Stichwort "Berta"

 

Tierschutzverein Weinheim uU.eV:
Volksbank Weinheim
BLZ 670 923 00
Konto 1248103
IBAN: DE11670923000001248103
BIC: GENODE61WNM

 

oder an

 

Sparkasse Rhein Neckar Nord
BLZ 670 505 05
Konto 63035661
IBAN: DE80670505050063035661
BIC: MANSDE66XXX

Impressionen von unserem Frühlingsfest am 10. April 2016

Die Schülermitverwaltung (SMV) der Dietrich-Bonhoeffer-Schule hat am 12. März 2016 im Marktkauf Weinheim Geld- und Futterspenden für das Tierheim Weinheim gesammelt.

Die Schüler waren sehr motiviert und konnten somit 237,64 € einnehmen. Dies wurde direkt am darauffolgenden Montag mit etlich Katzen- und Hundefutter im Tierheim abgegeben.

 

Wir bedanken uns im Namen unserer Tiere ganz herzlich bei allen Schülern und der SMV! Ihr seid wirklich super!

Am Freitag den 26.02.2016 fand in der Pestalozzi-Grundschule ein Verkauf statt.

Anlass war das Projekt "Kleinunternehmen" der Klasse 4c.

Die Gruppe "Tierkiste" spendete den Gewinn aus dem Verkauf Ihrer Post- und Grußkarten mit Tierbildern dem Tierheim Weinheim.

 

Ein großes Dankeschön geht an Lea Blaue, Julia Kohl und Leana Kuzan!

Unser neuer Hundetrainer im Tierheim Weinheim

 

Peter Weihrauch

Training für Hunde mit Potential

Analyse, Beratung, "Antikrawalltraining"

 

Peter Weihrauch Hundetraining

 

 Peter Weihrauch kommt wöchentlich ins Tierheim, um zusammen mit den Mitarbeitern die Hunde zu trainieren. Mehr Info unter "Hundetraining" oder direkt auf der Homepage von Peter Weihrauch.

23.12.2015 Heute war es soweit...

Wir durften im Fressnapf Mannheim-Neuostheim die Weihnachtsgeschenke für unsere Tiere abholen. Vorab haben wir Kugeln mit Bildern und Wünschen unserer Tierheimtiere an den Weihnachtsbaum im Eingangsbereich gehängt. Viele Besucher des Marktes hatten ein großes Herz und beschenkten die Tiere, die noch kein Zuhause gefunden haben, mit vielen Leckereien.

Wir danken allen Tierfreunden von Herzen und sind überwältigt von dieser Resonanz!

Zum wiederholten Male durften wir eine rießige Spende im ZG Raiffeisen Markt Heddesheim abholen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Aufdermauer und ihrem Team, die uns mit tollen Spenden für Hund, Katz und Nager überraschte.

Vor über 10 Jahren wurde ein Hund namens Paprika, heute "Chili", an eine besondere Familie vermittelt.


Kurz vor Weihnachten 2012 veröffentlichten sie ein Buch unter dem Namen "Vom Glück, gefunden zu werden". Hier ist auch die Geschichte von "Chili" zu finden, sowie weitere tolle Tiergeschichten.


Dieses Buch kann per Email über mail@schnurriculum.de bestellt werden und kostet 9,95€ (versandkostenfrei).


Für jedes Buch, das mit dem Vermerk "Tierheim Weinheim" bestellt wird, erhalten wir eine kleine Spende.


Vielleicht suchen Sie noch ein passendes Buch für Ihre Liebsten zu Weihnachten?

Am Samstag, 10. Oktober 2015, findet in der Baumschule Pflanzenparadies (Freiburger Straße 15, 69469 Weinheim) ein Herbstfest mit Freibier statt.

Wir werden auch mit einigen Ehrenamtlichen vor Ort sein und Essen, sowie antialkoholische Getränke verkaufen.

 

Wir und das Team der Baumschule Pflanzenparadies freuen uns über jeden Besucher!

Einige Impressionen von unserem Tag der offenen Tür 2015!

v.l.n.r. Karl Stippinger, Johanna Feindler, Udo Schaffert, Lara Delli Castelli, Justin Wiedelbach, Alexander Jakoby
v.l.n.r. Karl Stippinger, Johanna Feindler, Udo Schaffert, Lara Delli Castelli, Justin Wiedelbach, Alexander Jakoby

Wieder einmal hatten wir das große Glück, dass uns vier engagierte Studenten der Firma ABB, im Rahmen eines sozialen Projektes, bei der Renovierung eines Hundeauslaufs mit "Wohncontainer" geholfen haben.


Drei Tage waren die Studenten unter der Leitung von unserem 2. Vorsitzenden Karl Stippinger und Hausmeister Udo Schaffert fleißig am werkeln. Sie haben die Außenfassade des Containers abgeschliffen und neu lackiert, sowie den Boden des Auslaufs mit Betonplatten verlegt und diverse Stolperfallen gesichert.


Vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung und Alles Gute für Euer zukünftiges, duales Studium bei ABB!

Am Samstag, 05. September 2015, wird es süß im Tierheim. Unsere super fleißige, ehrenamtliche Helferin Frau Scharf hat besonders leckere und außergewöhnliche Marmelade hergestellt, die Sie während unseren Öffnungszeiten von 14.00-16.00 Uhr, gegen eine kleine Spende, an den Mann oder die Frau bringen möchte.

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch :-)

Vielen Dank an Frau Koschmidder und den Verein Bully Hilfe e.V.!


Im Rahmen des 1. Ladenburger Mops & Bullytreffens kam eine große Spendensumme zusammen, bei der das Tierheim Weinheim mit 750,- € bedacht wurde.


Der Vorstand, das Tierheim-Team und all unsere Vierbeiner bedanken sich von Herzen!


Wir wünschen, für das im nächsten Jahr stattfindende Mops & Bullytreffen, Alles Gute und weiterhin viel Erfolg!


04.08.2015 Mal wieder ein paar Neuigkeiten von unserem tapferen Kater Romeo.

Mittlerweile sind schon 6 Wochen ins Land gegangen und Romeo geht es zusehends besser. Er darf nun tagsüber herumlaufen und seine Pfoten vertreten, was anfangs noch sehr wacklig und steif aussah. Langsam wird auch er ungeduldig und sein Bewegungs- und Spieldrang nimmt immer mehr zu.

Diese Woche hat er noch einen Termin beim Tierarzt zum Kontrollröntgen, ob alles soweit gut verheilt ist. Wenn nichts dagegen spricht, darf er somit in Kürze in eines der Katzenzimmer ziehen und seine Artgenossen kennenlernen.

Vielen Dank an die Klasse 9a der Carl-Engler-Realschule in Hemsbach. Im Rahmen eines Projektes konnten die Schüler und Schülerinnen stolze 200€ sammeln.

Klassenlehrerin Frau Feger übergab die Spende im Tierheim unserem Azubi Dominik Metz.


1000 Dank an Euch!

Wir sind überglücklich!
Romeo hat die OP gut überstanden und ist seit heute wieder im Tierheim.

Er wird die nächsten 6-8 Wochen mit Boxenruhe verbringen müssen.

Sein zertrümmertes Becken wurde gestern in einer 2,5 stündigen Operation mit Schrauben und Platten gerichtet. Nach der Narkose war er noch ziemlich schlapp, sodass er über Nacht in der Tierklinik zur Beobachtung bleiben musste.

Wie ihr sehen könnt, ist er wohl auf, hat einen rießigen Appetit und kann schon wieder auf allen Vieren stehen. Damit er die Operationswunde nicht beleckt, muss er die nächsten 2-3 Wochen einen Kragen tragen.


Vielen, Vielen Dank an Alle Tierfreunde die bisher gespendet haben!!! Wir sind begeistert von dieser großen Anteilnahme!


Selbstverständlich werden wir Euch weiterhin auf dem laufenden halten, wie es mit Romeos Genesung voran geht :-)

Spendenaufruf für Kater "Romeo"!

 

Romeo, so wurde er von den Tierheimmitarbeitern getauft, kam als Fundtier mit einer schweren Beckenfraktur ins Tierheim.

Da er starke Schmerzen hat und das Becken durch einen Unfall zertrümmert wurde, benötigt er nun eine komplizierte Operation um sich wieder schmerzfrei bewegen zu können.

Die Kosten dieser aufwendigen OP belaufen sich auf circa 1400,- €.

Dies sind selbst für ein Tierheim keine alltäglichen Kosten.

Wir wären dankbar, wenn uns der ein oder andere Tierfreund eine kleine Spende zukommen lässt, die wir für Romeos Operation und Genesung verwenden können.

 

Stichwort "Hilfe für Romeo"

 

 

Tierschutzverein Weinheim uU.eV:

Volksbank Weinheim

BLZ 670 923 00

Konto 1248103

IBAN: DE11670923000001248103

BIC:   GENODE61WNM

 

oder an

 

Sparkasse Rhein Neckar Nord

BLZ 670 505 05

Konto 63035661

IBAN: DE80670505050063035661

BIC:   MANSDE66XXX

Am 18. Juni war es wieder soweit - das alljährliche Naturdiplom stand vor der Tür.

Zwanzig begeisterte Jungen und Mädchen hatten sich für das Naturdiplom im Weinheimer Tierheim unter dem Motto "Knuddeltiere ohne Herrchen" angemeldet.

Trotz des regnerischen Wetters war die Begeisterung ungebrochen. Unsere Auszubildenden Verena Zimmermann und Katja Klawatsch führten die Kinder durch das Tierheim und erklärten zu jeder Tierart wissenswerte Fakten. Natürlich wurde auch jede Frage beantwortet, die die aufmerksamen Kinder stellten.

Nach der Führung durch das Tierheim teilten sich die Kinder in Gruppen auf und gingen entweder Gassi mit einem braven Hund oder streichelten die vielen Katzen im Tierheim.

Gegen Ende hatten die Azubis ein Tierheim-Quiz vorbereitet mit allerlei Fragen über die Tierheimtiere.

Nachdem die Zeit vorüber war, holten die Eltern ihre freudestrahlenden Kinder ab, die bestimmt zuhause eine Menge zu erzählen hatten.

Tierheim Weinheim

Tullastraße 3

69469 Weinheim

Tel. 06201 / 62 22 4

Fax 06201 / 98 68 28

eMail: tierheim-weinheim@gmx.de

 

eMail: vorstand-tierheim-weinheim@gmx.de 

 

Öffnungszeiten:

Mittwochs 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstags 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

 

Gassigeh-Zeiten:

Montags von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr (neu!)

 

Di-So von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

zusätzlich Mo+Do+Fr nachmittag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

 

An Feiertagen ist das Tierheim nur bis 12 Uhr geöffnet. Die Gassigeh-Zeiten sind somit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr